Die schönsten Bilder aus Thailand

 

Dieses mal hat es uns nach Thailand verschlagen - super Wetter und viel zu sehen - das fängt ja gut an :-))

 

Auf zum ersten Tempel...bei der Hitze stehen sogar die Statuen unterm Sonnenschirm..

 

 

die Tempel sind mit einer extremen leibe zum Detail gebaut worden......

 

 

bei genauerer Betrachtug fällt einem der künstlerische Gedanke bei diesem Bild auf ....

 

 

mit nem Tuc-Tuc-Räuber über Umwegen an 2 Schneidern vorbei - nein ich will nichts kaufen aber geben Sie unserem Fahrer Provision - wir kommen wieder ... sicher ... ;-O

 

 

noch ein Detail.....

 

 

hmmm.. lecker Fresschen dachten wir uns bei diesem Anblick - wo ist der Grill !!

 

 

zum Tempel "la Ratta" gehts nach rechts ;-o

 

 

ein schwer arbeitender Tai ....

 

 

.....born to be wild.....

 

 

Von Bangkok aus gings mit dem Zug nach Ayutthaya - die alte Königsstadt - beeindruckend !!

 

 

ein wahrlich großer Bhudda...

 

 

beim wandeln durch die einzelnen Bereiche entdeckten wir träumerische Ansichten ...

 

 

die ganze Anlage ist gut erhalten - und sehr gepflegt....

 

 

und man kann den Eindruck eines religiösen Zentrums gewinnen wenn man die Reihen und die Anzahl der Statuen sieht...

 

 

ein berühmtes Postkartenbild....der Kopf ist angeblich an diesem Baum gewachsen :-) ... ich denke eher vergessen worden und eingewachsen....

 

 

um ein Beispiel zu zeigen wie das ganze zur Zeiten der Könige ausgesehen hat, wurde ein Bauwerk in den alten Zustand versetzt - in ein strahlendes und glänzendes Schauspiel aus Gold und weiß.....

 

 

wenn man sich nun vorstellt vor mehreren Jahrzehnten diese Größe in einen strahlenden weiß-goldenen Glanz zu erleben - ups....

 

 

Abschied in Ayutthaya - Feuertopf...hmm... in der Rinne kocht ein feines Süppchen aus Saft mit Erdnuss usw.. - am Kegel gart man sich Fleich, Fisch, Tintenfisch, usw...- Saft läuft ins Süppchen und da kocht man sich Nudeln, Gemüße, Muscheln...hmmmm.. wir weinen wenn wir daran denken...

 

 

Fahrt nach Phitsanulok.....feines Fresschen am Bahnhof erstanden....Garküche :-)))

 

 

Nachtmarkt in Phitsanulok - Garküche mit Fischgerichten gefunden - opulentes Mahl am Nachtmarkt....in diesem Thailand bist du immer am futtern - schlimm....

 

 

da wir am Nachtmarkt so ausgiebig geschlemmt hatten gings mit nem Tuk-Tuk zu den Ruinen von Sukhothai - von uns zu schokothai verballhornt :-) - wir dachten nur ans Essen ;o)

 

 

dies ist die ältere Königsstadt der beiden und leider nicht mehr so gut erhalten..dennoch beeindruckend wenn mann durch die Gebäude wandert...

 

 

die teilweise komplett erscheinen und nur noch auf Ihr weißes Kleid wartend erscheinen....

 

 

Sukhothai ist in eine künstliche Seenlandschaft eingebettet...

 

 

und manche der Tempel sehen erstaunlich gut aus....

 

 

 

und auch Europäer scheinen als Modelle für Statuen benutzt worden ;o)

 

 

dies war der erste Teil unseres Thailandtrips - weiter gehts auf ThailandII